Giorgi

EXPANSIONSKOMPENSATIONSPRODUKTE

hero riga 1
hero riga 1
hero riga 2
hero riga 2

Die Rohre unterliegen einer Ausdehnung. Das passiert aufgrund von Temperaturänderungen,
Drücken, äußeren Bewegungen oder auch aufgrund des Gewichts des Rohrs. Um diese
Ausdehnungen zu absorbieren, ist die Installation von Kompensatoren erforderlich.
Die maßgeblichsten Studien, zusammen mit direkter Erfahrung zeigen, dass die Verwendung von
Metallkompensatoren vorzuziehen ist, da ihre Flexibilität Bewegungen in mehrere Richtungen
besser absorbiert. Das reduziert die Betriebs-und Arbeitskosten.
Darüber hinaus sind Druckverluste und Wärmeverluste mit besonderen Vorteilen bei Rohren mit
großem Durchmesser enthalten.
Um seine Eigenschaften voll auszuschöpfen, muss der Kompensator mit äußerster Genauigkeit
basierend auf den Betriebsbedingungen ausgewählt und konstruiert werden.
Genau dafür bietet Giorgi seinen Technischen Büros an, die am besten geeignete Lösung zu finden.
Basierend auf der Art der Ausdehnung, die sie absorbieren können, werden die Kompensatoren wie
folgt klassifiziert:

  • axial
  • universal
  • Ecken
  • sphärische Winkel
  • Seitenteile
  • sphärische Seiten
  • Axialschubbeseitigt
  • Universal mit eliminiertem Schub

Projektentwicklung und Bau

Der Balg ist der grundlegende Teil des Kompensators. Es wird durch hydraulisches oder
mechanisches Verfahren aus Edelstahl-oder legiertem Stahlblech mit einer einzigen
Längsschweißung erhalten. Ein kontrollierter Prozess erzeugt eine Reihe paralleler Metallwellen,
um maximale Flexibilität und Zuverlässigkeit zu gewährleisten.
Das Giorgi-Berechnungssystem bietet die Stress Analysis des Balgs, um den spezifischen
Kundenwünschen gerecht zu werden.

Soffietto 1
Soffietto 2
Soffietto 3
Soffietto 4

MATERIALIEN


Die Wahl des Grundmaterials zur Herstellung des Balgs muss folgende Anforderungen stellen :

  • Ermüdungsbeständigkeit
  • Korrosionsbeständigkeit
  • Schweißbarkeit


Gerade wegen dieser Faktoren wird am häufigsten Edelstahl AISI 321 verwendet ( max Temperatur
800°C). Für Korrosion oder höhere Temperaturwerte werden Edelstahl AISI 316/316L, oder legierte
Stähle wie Inconel, Incoloy, Hastelloy, Nickel und Monel verwendet.

Elementi del compensatoreMaterialeTemperatura Max
FlangeASTM A 105
P 245 GH
P 335 GH
425 °C
Attacchi a saldareASTM A 106 Gr. B.
ASTM A 515 Gr. 70
425 °C
Staffe ed elementi esterniS 275 JR
S 355 JR
454 °C
TiranteriaASTM 193 B7
ASTM 194 2H
210 °C

STANGEN

Anhand der Verwendung können wir unterscheiden:

- Spurstangen als Hubbegrenzer

- Spurstangen für Vorspannung bis zur Montage

- Spurstangen, die den Schub aufgrund des Innendrucks unterstützen.

Tiranti 1
Tiranti 2

TERMINALS

Wir können Kompensatoren mit geschweißten und angeflanschten Anschlüssen bauen.
Die verschiedenen Anschlüsse sind in der Regel aus Kohlenstoffstahl gefertigt. Auf Anfrage kann
Edelstahl verwendet werden. Standardflansche werden gemäß UNI ANSI-Standars oder gemäß
speziellen Standards und in den oben angegebenen Materialien gebohrt.

Terminali 1
Terminali 2
Terminali 3

FÖRDERER

Um einen direkten Kontakt zwischen dem Balg und der Flüssigkeit zu vermeiden, ist ein Förderer
intern mit dem Kompensator verschweißt, um thermische Spannungen, Druckabfälle, Turbulenzen
und Erosion zu reduzieren.

Convogliatore 1
Convogliatore 2

VERSTÄRKUNGSRINGE

Wenn wir einen Balg konstruiren müssen, der hohen Drücken ausgesetzt ist, müssen
Verstärkungsringe aus Kohlenstoffstahl verwendet werden. Sie verteilen die Kompensation
gleichmäßig und dienen auch als Hubbegrenzer.

Anelli rinforzo

EXTERNER SCHUTZ

Um die Wellen vor Fremdkörpern zu schützen oder das Anbringen der Isolierung zu erleichtern,
kann der Balg von außen mit einem Blech umwickelt werden, das im Allgemeinen aus
Kohlenstoffstahl besteht.

Protezione esterna